Herr Dirk Ibrom beteiligte sich erneut bei der Anschaffung von einheitlichen Trainingstop. Die D + E-Mädchen bedanken sich recht herzlich hierfür.

Die D + E-Mädchen bedanken sich recht herzlich bei Herrn Franz Hausn für die erneute Unterstützung. In diesem Jahr konnten für die Mädchen Trainingsshirt's gekauft werden.

Die D-Mädchen des 1. FC Beilngries sind erneut Meister in Ihrer Gruppe geworden. Nach 6 Siegen, 1 Unendschieden und 1 Niederlage konnte man auch in 2013 die Meisterschaft für sich verbuchen. Hier muss erwähnt wären, dass man in 8 Spielen nur 6 Gegentore erhalten hat und somit die beste Abwehr von allen Mannschaften stellen konnte. Die Trainer Stempfle Andreas, Ullmann Günter und Amrhein Christian sind mächtig stolz auf Ihre Mannschaft.

 

Die Mädchen gehen nun in den verdienten Sommerurlaub und starten Anfang September wieder mit dem Training. Interessierte Fussballerinnen (Jahrgang 2001 – 2005) können jederzeit zu einem Probetraining vorbeischauen. Es wird nach der Sommerpause immer Dienstag und Donnerstag von 18.00 – 19.30 Uhr auf dem Sportgelände des 1. FC Beilngries trainiert. Für Vorabinformationen kann gerne der Betreuer Stempfle Andreas unter der Telefon-Nr. 08461/1875 kontaktiert werden.

Die D-Mädchen des 1. FC Beilngries haben 2012 überlegen und ohne Niederlage die Herbstmeisterschaft erspielt. Zur Erinnerung wurde von Frau Stempfle Irmgard - vom Schneideratelier Stempfle, Beilngries - für jedes Mädchen ein T-Shirt gesponsert, welches die Mädchen nun mit großem Stolz tragen können. Hierfür möchten sich die Mädchen des 1. FC Beilngries recht herzlich bedanken. Interessierte und fussballbegeisterte Mädchen (Jahrgang 2000 – 2004) können jederzeit zu einem Probetraining vorbeischauen.

Wir trainieren jeden Dienstag und Donnerstag von 18.00 – 19.30 Uhr auf dem Sportgelände des 1. FC Beilngries. Ihr seid jederzeit herzlich willkommen.

Die Mädchen- und Frauenmannschaften des 1. FC Beilngries haben von verschiedenen Sponsoren insgesamt 50 Sporttaschen erhalten. Die Mädchen und Ihre Betreuer bedanken sich recht herzlich bei den Firmen Hausn Bau, Beilngries / Dirk Ibrom Optik, Beilngries / Heizung und Sanitär Reindl, Berching / Hotel Fuchsbräu, Beilngries.

 

Undankbarer 4. Platz für die U13-Mädchen des 1. FC Beilngries

In Maxhütte-Haidhof fand die Endrunde zu den Hallenkreismeisterschaften der U 13-Mädchen in der Oberpfalz statt. Der 1. FC Beilngries qualifizierte sich für die Endrunde und schloss diese mit einem undankbaren 4. Platz ab. Es wurde in 2 Gruppen gespielt, wobei der 1. FC Beilngries in seiner Gruppe mit 4 Punkten den 2 Platz erzielte (2:0 gegen ASV Undorf, 0:1 gegen JFG Mittlere Vils, 1:1 gegen SC Regensburg) und somit in das Halbfinale einzog. Im Halbfinale musste man sich dem späteren Turniersieger TV Nabburg mit 2:0 geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 verlor man durch ein unglückliches Gegentor – wie in der Gruppenphase auch - leider mit 0:1 gegen die JFG Mittlere Vils, sodass am Ende nur der 4. Platz für den 1. FC Beilngries blieb. Die Tore für Beilngries erzielte Teubner Anna. Alle Mädchen erhielten aus den Händen von Herrn Karl (Bezirksleiter Oberpfalz BFV) als Anerkennung ein T-Shirt des Bayerischen Fußballverbandes.

Die U 13-Juniorinnen des 1. FC Beilngries haben in der Zwischenrunde in Maxhütte-Haidhof erfolgreich teilgenommen und den ersten Platz erreicht.

Bei 5 Spielen konnte 4 Siege (1:0 Breitenbrunn, 2:0, TSV Neunkirchen, 4:1 ASV Undorf, 4:0 DJK Dürnsricht-Wolfring) und 1 Niederlage (1:4 SG Walhalla Regensburg) insgesamt stolze 12 Punkte erreicht werden. Die Tore wurde erzielt durch Amrhein Carla (4 Tore), Teubner Anna (4 Tore) und Engmann Lucia (4 Tore). Besonders hervorzuheben ist, dass die erst 8-jährige Engmann Lucia Ihre 4 Tore innerhalb von 5 Minuten im letzen Spiel erzielt hat und somit den Turniersieg für den 1. FC Beilngries gesichert hat. Die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft findet nun am 03.02.13 ebenfalls wieder in Maxhütte-Haidhof statt. Hier erwartet der 1. FC Beilngries dann nun folgende Gegner: SV Leonberg, JFG Mittlere Vils, TV 1880 Nabburg, SC Regensburg, SG Walhalla Regensburg, TSV Neunkirchen, ASV Undorf.

Herr Dirk Ibrom und seine Familie – vom gleichnamigen Optikergeschäft in Beilngries – haben erneut die Mädchenmannschaften des 1. FC Beilngries unterstützt. Nachdem im letzten Jahr für alle Mädchen T-Shirts und Kappen gekauft wurden, hat man heuer 2 komplette Trikotssätze (Kurz- und Langarm) gesponsert. Die Mädchen und Ihre Betreuer Stempfle Andreas und Nusko Johannes bedanken sich hierfür recht herzlich.

Sponsoren

Franz Hausn Bau GmbH
Franz Hausn Bau GmbH
Reindl Sanitär - Heizung